Merz-Datenschutz
Ihr Experte rund um den Datenschutz im Unternehmen

Schulungen

Die DSGVO schreibt vor, dass alle Beschäftigten im Unternehmen, die mit personenbezogenen Daten in Kontakt kommen, geschult werden müssen. Die Schulung der Beschäftigten in Sachen Datenschutz hat somit große Bedeutung - nicht nur in Erfüllung der gesetzlichen Pflichten sondern auch und gerade zum Schutz Ihres Unternehmens.

Je nach Aufgabenbereich in Ihren Unternehmen werden Ihre Beschäftigten unterschiedlich geschult. Die Bandbreite reicht von einer einfachen Unterweisung von ca. 45 Minuten für Beschäftigte in Werkstatt und Produktion, über die Schulung von Kräften in der Personalverwaltung von ca. 90 Minuten bis hin zur umfassenden Information für Führungskräfte und Geschäftsleitung.

Merz-Datenschutz legt in diesem Zusammenhang großen Wert auf die Praxisrelevanz. So werden in kurzweiliger Form nicht nur die gesetzlichen Inhalte vorgetragen. Durch praktische Beispiele und Übungen wird das Verständnis für den richtigen Umgang mit sensiblen Daten und Firmengeheimnissen nachhaltig geweckt.

Die Schulungen - in der DSGVO auch Sensibilisierungen genannt - durch Merz-Datenschutz tragen so wirkungsvoll zum nachhaltigen Schutz Ihres Unternehmens vor Datenmissbrauch und -verlust bei.

zurück zu Leistungen