Merz-Datenschutz
Das Original aus Hessen: Verlässlich! Fair! Überregional! Auf Ihrer Seite!

Grundlagen für DS-Fachkräfte

Eine Fachkraft für Datenschutz (Datenschutz-Koordinator) entlastet den Datenschutzbeauftragten bei seiner Arbeit und hilft bei der Umsetzung des Datenschutzes im Unternehmen. Er ist erster Ansprechpartner sowohl für den externen DSB als auch für Geschäftsleitung und Beschäftigte.

Laut DSGVO haben Unternehmen den Datenschutzbeauftragten bei der Erfüllung seiner Aufgaben zu unterstützen und ihm die für die Erfüllung dieser Aufgaben erforderlichen Ressourcen und den Zugang zu personenbezogenen Daten und Verarbeitungsvorgängen zur Verfügung zu stellen. Dieser Pflicht kann ein Unternehmen, das einen externen Datenschutzbeauftragten bestellt hat, in der Regel nur nachkommen, wenn es dafür eine interne Fachkraft (Datenschutz-Koordinator) als Bindeglied zwischen DSB und Geschäftsführung benennt.

Zielgruppe:

  • Personen, die im Unternehmen den (externen) Datenschutzbeauftragten unterstützen und vertreten sollen.
  •  Interessierte, die sich eine kompakte Einführung in das Thema Datenschutz wünschen.
  • Beschäftigte aus Unternehmensbereichen, die für ihre Tätigkeiten z.B. im IT, Personalwesen, Controlling oder Marketing, über Grundlagenwissen verfügen sollten.

Inhalte:

  • Rechtsgrundlagen und Elemente des Datenschutzes
  • Aufgabenbereiche
  • Pflege der vorgeschriebenen Datenschutz-Dokumente (z.B. Verarbeitungsverzeichnisse, Verträge, Checklisten für technische und organisatorische Maßnahmen, Datenschutzverletzungen)
  • Grundlagen zur Unterstützung bei Datenschutz-Audits
  • Praxis: Beispiel-Audit im eigenen Unternehmen

Dauer:
1 Tag

Ort:
Vor Ort

Preis:
1490,00 € (zzgl. MwSt)
Pauschal für bis zu 3 Personen

Seminar anfragen



zurück