Merz-Datenschutz
Ihr Experte rund um den Datenschutz im Unternehmen

Auf dieser Seite finden Sie kostenlose Muster und Checklisten zum Datenschutz in Ihrem Unternehmen.

Bitte beachten Sie, dass alle bereitgestellten Dokumente nur Beispiele sind und auf die jeweiligen Bedürfnisse Ihres Unternehmens angepasst werden müssen. Eine datenschutzrechtliche oder sonstige anwaltliche Beratung können sie keinesfalls ersetzen. Jegliche Haftung für die Richtigkeit und Anwendbarkeit in Ihrem Unternehmen ist daher ausgeschlossen!

Für weitere Informationen und ggf. Beratung steht Ihnen Merz-Datenschutz gerne zur Verfügung.


Datenschutzinformation im Arbeitsvertrag


Als Unternehmen sind Sie verpflichtet, Ihre Beschäftigten über die Verarbeitung von personenbezogenen Daten informieren. Hier ein Beispiel, wie eine solche Information als Zusatzklausel zum Arbeitsvertrag aussehen kann.

Kundeninformation über den Datenschutz


Als Unternehmen sind Sie verpflichtet, Ihre Kunden über die Verarbeitung von personenbezogenen Daten informieren.
Hier ein Beispiel, wie eine solche Information für einen Handwerksbetrieb aussehen kann.

Smartphone-Nutzung für Beschäftigte


Die DS-GVO verpflichtet Unternehmen, persönliche Daten zu schützen. Dazu gehört u. a. der Schutz der IT vor Angriffen. Ein Ziel von Angriffen sind z.B. Smartphones. Beschäftigte müssen entsprechend sensibilisiert werden.




E-Mail und Internet für Beschäftigte


Die DS-GVO verpflichtet Unternehmen, personenbezogene Daten zu schützen. Dazu gehört z.B. auch der Schutz vor unerlaubten Angriffen. Ein Schwachstelle sind E-Mail-Accounts und Internetverbindungen. Beschäftigte müssen entsprechend sensibilisiert werden.


Unternehmen müssen ihre Beschäftigten auf den Datenschutz verpflichten und sich diese Verpflichtung schriftlich bestätigen lassen. Diese gilt nicht nur während des aktiven Arbeitsverhältnisses sondern auch darüber hinaus. Hier ein entsprechendes Muster.


Datenschutzverpflichtung für IT-Administratoren


IT-Systemadministratoren haben umfangreiche Zugriffsrechte auf die IT-Systeme und die darauf befindlichen Daten. Es ist wichtig, dass neben der Vertraulichkeit auch die gesetzlichen Vorgaben beachtet und gewahrt werden. Hier ein Muster für eine Verpflichtung.







Weitere Dokumente werden z.Zt. erstellt und stehen in Kürze zur Verfügung.